Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

Aktuell

TV Lemgo eröffnet offizielles Corona-Testzentrum

Der TV Lemgo bietet in seinem Vereinssportzentrum ab sofort Corona-Schnelltests als Bürgertestungen für jedermann an. Ab sofort dürfen sich dort alle Personen ohne Symptome von medizinisch geschultem Personal auf den Virus SARS-CoV-2 testen lassen. Die Teststelle befindet sich im Sportzentrum in der Pideritstraße 17a in Lemgo. Parkplätze sind vorhanden. Es werden  offizielle Testergebnisse bescheinigt.

Zur Terminbuchung hat der Verein die Seite www.tv-lemgo.de/testzentrum eingerichtet. Hier kann sich jeder Interessent zum kostenlosen Schnelltest online anmelden.


Tägliche aktive Pause

Neu ab dem 08.02. im Online-Live-Kursplan

Mit der neuen bewegten Mittagspause könnt ihr euch nun noch besser fit halten. Montags bis freitags finden die Einheiten jeweils um 12.15 Uhr (15 Minuten) statt. Alle Übungen sind so gewählt, dass  keine Sportkleidung benötigt wird. Hier steht Mobilisation und Dehnung im Fokus. Bei der aktiven Mittagspause handelt es sich um ein offenes Angebot. Auch Nicht-Mitglieder können kostenlos teilnehmen. Gerne an Freunde und Kollegen weitersagen!

 


Ernähre dich fit! online

Ernähre dich fit! Online

Für alle aktiven TeVita-Mitglieder möchten wir unser Programm kostenlos anbieten.

Gemeinsam stellen wir eure Ernährung um, treiben Sport (Heimtrainingsplan und online-Kurse) und unterstützen euch 1x pro Woche mit einer online-Sprechstunde.

Zeitraum: 15.02. – 31.03.2021

Starttermin am 15.02. um 19:15 Uhr über die Plattform ZOOM

Anmeldung bis zum 14.02.  über j.tautz@tv-lemgo.de oder f.pook@tv-lemgo.de


TV verleiht Fitnessboxen

Der TV Lemgo verleiht Kleinmaterial für den Einsatz zuhause. Mitglieder haben ab Montag, den 01.02. die Möglichkeit sich u.a. Kurzhanteln, Slider oder Tubes auszuleihen. Der Verein erhebt dafür ein Pfand von 30 €. Die Ausgabe erfolgt nur mit Termin zu folgenden Zeiten:

Mo. 15 – 18 Uhr

Di. 10 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr

Do. 14 – 18 Uhr

Fr. 10 – 13 Uhr

Der Ausleihzeitraum beträgt einen Monat. Die Interessenten werden gebeten, das gewünschte Material im Vorfeld auszuwählen, sodass die Pakete bei Abholung bereit sind. Eine Übersicht des Materials gibt es hier: (Ausleihe Fitnessboxen). Nur solange der Vorrat reicht.

Reservierung des Materials sowie Terminvereinbarung bitte über info@tv-lemgo.de oder 05261 217082-0


Corona aktuell: Beiträge

Liebe Mitglieder des TV Lemgo,

als Verein sind wir eine Solidargemeinschaft, wir stehen füreinander ein und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Mitgliedsbeiträge dienen dabei der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Sie fallen nicht unter das Prinzip Leistung – Gegenleistung, wie es bei kommerziellen Anbietern oder dem Kauf von Waren und Dienstleistungen der Fall ist, sondern dienen ausschließlich der Deckung von Kosten. Eure Mitgliedsbeiträge sind die entscheidende finanzielle Säule für das Funktionieren unserer Gemeinschaft.

Als Verein haben wir aufgrund der Corona-Krise neben organisatorischen und sozialen Aspekten verschiedene finanzielle Herausforderungen zu bewältigen:

  • Massive Einnahmeausfälle, z.B. durch die Absage von Kursen und Veranstaltungen.
  • Mehrausgaben für die Umsetzung von Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen
  • Kosten, die wir als Großsportverein weitertragen müssen, z.B. Kosten für unsere Sportstätten und unsere festangestellten Mitarbeiter/innen.
  • Einsparungen (z.B. Kurzarbeit, Energiekosten, etc.) wiegen diese Situation nicht auf.

Eure Treue zum Verein ist daher unser wichtigster Rückhalt!

Gleichzeitig bitten wir diejenigen, die sich dazu in der Lage sehen, den TV Lemgo mit einer Spende zu unterstützen. Unser Spendenkonto: DE44 4825 0110 0000 1449 49.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die finanziellen Risiken des Vereins zu minimieren, um die Corona-Krise bewältigen zu können.

Euer Vorstand und alle Mitarbeiter*innen

 

Vereinsbeiträge

Ausnahmeregelungen während der Corona-Pandemie

Der Vorstand ist nach der Satzung unseres Vereins dazu berechtigt, in besonderen Fällen Abteilungsbeiträge vorübergehend ganz oder teilweise zu erlassen. Grundsätzlich ist klar geregelt, dass keine Beiträge zurückgezahlt werden können. Dazu gibt es verschiedene rechtliche Grundlagen, u.a. verbietet §55 der Abgabenordnung (AO §55, Selbstlosigkeit), dass gemeinnützige Vereine Gelder an ihre Mitglieder auszahlen.

Basis- und Bereichsbeiträge
Eine Beitragsfreistellung ist nicht möglich (nur in sozial begründeten Einzelfällen). Allgemeine Beitragsanpassungen der Basis- und Bereichsbeiträge können nur durch die Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zudem sind sie elementar zur Grundsicherung des Vereins.

Als mögliche Alternative zur Kündigung könntet ihr ggf. aus allen Abteilungen austreten und zahlt dann nur den Basisbeitrag (5,-€ bzw. 10,-€ Familienbeitrag) als Solidarbeitrag für den Verein.

 

Abteilungsbeiträge
Es wird allen Mitgliedern bis auf Weiteres die Möglichkeit gegeben, sich von der Zahlung der Abteilungsbeiträge befreien zu lassen. Voraussetzungen dafür sind:

  1. a) Das Angebot findet auf Grund einer Anordnung nicht statt (Beispiel: Lockdown November 2020)

oder

  1. b) Das Mitglied fühlt sich auf Grund der aktuellen Situation unsicher bzw. unwohl und nimmt deshalb nicht am Angebot teil (auch über die Zeit des Lockdowns hinaus während der Corona-Krise möglich).

Der Antrag erfolgt über das Formular (s.u.). Dieses muss bis zum 20. eines Monats eingereicht werden, damit die Anpassung zum nächsten Monat erfolgen kann. Für den Monat Dezember 2020 gibt es auf Grund der Kurzfristigkeit eine Ausnahme. Der Antrag für die Freistellung kann bis zum 20. Dezember eingereicht werden. Zuviel gezahlte Beiträge für den Dezember werden gutgeschrieben.

Mit dieser Entscheidung kommen wir der Fürsorgepflicht gegenüber unseren Mitgliedern nach, die auf Grund von Vorerkrankungen oder Bedenken nicht am Sportbetrieb teilnehmen möchten. Eine Teilnahme an Angeboten der Abteilung ist nicht möglich, so lange die Zahlung des Abteilungsbeitrags ausgesetzt wird.

 



Kein Vereinssport im November

Das ist unser Angebot für Euch!

Unsere Türen bleiben ab Montag (02.11.) voraussichtliche bis zum 30. November für euch leider geschlossen. Folgende Angebote und Unterstützungen haben wir für euch zusammengestellt:

 

Online-Kurse

Montags bis donnerstags könnt ihr als TV-Mitglied unsere Online-Fitness-Kurse besuchen. Ihr benötigt dafür die Software ZOOM. Die Anmeldung zum Kurs erfolgt über unsere Verwaltungs-APP „Sportmeo“. Dort findet ihr auch die jeweilige ID zur Teilnahme am Kurs. Wenn ihr noch kein Benutzerkonto in Sportmeo habt, dann legt euch jetzt eines an. Wir schalten euch dann nach Überprüfung der Mitgliedschaft frei. Hier ein kurzer Leitfaden zur Einrichtung der App. Wir freuen uns, wenn ihr euch von zuhause aus mit uns fit haltet.

Download: Kursplan Online

Alternativ könnt ihr auch auf unser Videomaterial auf YouTube zurückgreifen (https://www.youtube.com/channel/UCMDccEUGqZy0qSOH3Jh1RmQ). Dort findet ihr Fitnessvideos, Gymnastikübungen und Bewegungsideen für Kinder. Gerne weitersagen!

 

Verleih von Langhantelsets

Für das Training zu Hause bieten wir unseren Mitgliedern ein Langhantel- Set zur Ausleihe an. Das Set besteht aus einer Stange, 2 Klemmen, 2x 5 kg- Scheiben, 2x 2,5 kg Scheiben und 2x 1 kg- Scheiben. Das Benutzen der Materialien erfolgt auf eigene Gefahr. Wir erheben einen Pfandbetrag von 50,00 €.

Nur solange der Vorrat reicht.

Bitte setze dich bei Interesse mit uns in Verbindung unter 05261 2170820 oder info@tv-lemgo.de

 

Verleih CoSpaz-Sets

Auch für die Kleinen besteht weiterhin die Möglichkeit das Material für das Corona-Sportabzeichen (CoSpaz) auszuleihen. Bitte vereinbart vorher einen Abholtermin mit uns. Weitere Informationen sowie den Ausleihschein findet ihr hier https://www.tv-lemgo.de/corona-sportabzeichen/

 

Einkaufshilfe

Wie auch im April und Mai dieses Jahres bieten wir für unsere TV-Mitglieder eine Einkaufshilfe an. Wir erledigen eure Einkäufe, sodass ihr als Risikogruppe nicht in die Supermärkte müsst.  Zögert nicht, euch mit uns in Verbindung zu setzen. 05261 2170820 oder info@tv-lemgo.de


Sportbetrieb wird im November eingestellt

Liebe Mitglieder, KursteilnehmerInnen und Freunde des TV Lemgo,

über die Medien haben wir alle am gestrigen Mittwochabend (28.10.) erfahren, dass der Sportbetrieb nun erst einmal für einen Monat ruhen muss (ab kommenden Montag – 02.11.). Dies stimmt uns natürlich traurig, jedoch akzeptieren wir die Entscheidung der Bundesregierung. Wir bereiten gerade einen Online-Kursplan für alle TV-Mitglieder vor und geben diesen so schnell wie möglich bekannt. Wir gehen davon aus, dass wir den aktuellen Trainingsbetrieb Anfang Dezember wieder aufnehmen können.

Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir euch natürlich informieren.

Bis dahin, bleibt gesund und munter!


Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.