Ernähre dich fit! 2024

Ernähre dich fit! Das Ernährungsprogramm des TV Lemgo

Mit dem individuellen Ernährungs- und Trainingsprogramm von Ernähre dich fit! werden innerhalb von 5 Wochen Figur-Träume erfüllt. Die Ernährung wird sofort umgestellt und ein intensives Figurtraining und Fitness-Kurse in den Abteilungen TeVita und KursWelt sorgen für schnelle Erfolge. Im Programm enthalten sind 2 Körperanalysen.

Teilnehmerzahl begrenzt!

 

Als Kick Off starten wir mit einem interessanten Vortrag zum Thema Ernährung. Joshua Karisch von plant pirate Ernährungsberatung (veganer Ernährungsberater) teilt spannende Einblicke rund um das Thema Ernährung und wie die passende Ernährung dich fit machen kann. Du willst einen Neustart, oder interessierst dich für neue Impulse über Ernährung und /oder möchtest mit dem “Ernähre dich fit”- Programm starten, dann komm zu diesem Vortrag am 22.04. um 18:30 Uhr im Jugendraum.

Gerne können auch eigene Fragen mitgebracht werden. Diese werden im Anschluss, in entspannter Atmosphäre besprochen.

Anmeldungen zum Vortrag bitte per Mail an tevita@tv-lemgo.de

Hier kannst du dich zum Ernähre dich fit! – Programm anmelden.

 

 


Öffnungszeiten über Ostern

Wir sind über Ostern wie folgt für dich da:

Karfreitag, 29.03.: geschlossen

Samstag, 30.03.: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Sonntag, 31.03.: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Montag, 01.04. 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

 

 


Führungswechsel im Vorstand

Jahreshauptversammlung des TV Lemgo

Am vergangenen Freitag ging beim TV Lemgo eine Jahreshauptversammlung mit wichtigen Neuwahlen zu Ende. Nach 10 Jahren als erster Vorsitzender und insgesamt 19 Vorstandsjahren schied Herbert Fischer auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Ins Amt folgte ihm der bisherige Vorstand Sport Olaf Jackmann.

Sportlich erfolgreich, mit 3.101 Mitgliedern ging es für den TV Lemgo ins Jahr 2024. Ein positiver Kassenbericht, Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder sowie erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler rundeten das harmonische Bild an dem Abend ab. Außerdem zeigten die Cheerleader mit einem atemberaubenden Auftritt aus Sprüngen, Würfen und Pyramiden ihr Können.

Im Bericht des Vorstandes blickte Fischer auf das vergangene Vereinsjahr zurück und gab zudem einen kleinen Ausblick auf 2024. So berichtete er von der Installation einer leistungsfähigen Photovoltaik-Anlage auf den vereinseigenen Sportstätten, der Gründung einer neuen Darts-Abteilung, zahlreichen sportlichen Erfolgen in den Abteilungen und einer sich langsam aber sicher von dem Corona-Tiefpunkt erholenden Mitgliederzahl. Im laufenden Jahr werde u.a. das Thema „Prävention“, Weiterentwicklung der Jugendarbeit und die weitere Konsolidierung des Vereins im Fokus stehen.

Als Vorsitzender Finanzen legte Dieter Schneider in seinem Bericht die Zahlen des vergangenen Jahres dar. Bei einem Umsatz von mehr als 1,2 Million Euro ging der Verein mit einer schwarzen Null aus dem Jahr 2023.

„So emotional verliefen die Wahlen beim TV Lemgo lange nicht.“, so Thomas Brede, langjähriger stellvertretender Vorsitzender. 19 Jahre Vorstandsarbeit hinterließen bei Herbert Fischer viele positive sowie auch einige wenige negative Erinnerungen. Fischer wurde von Thomas Brede in seinen wohlverdienten „TV-Ruhestand“ verabschiedet in dem er nun mehr Zeit mit seiner Frau Rita sowie den Kindern und Enkelkindern investieren kann. Die Aufzählung des persönlichen Engagements war beachtlich und zeigte, dass Herbert Fischer immer mit Leidenschaft und Herzblut dabei war. „Etwa 400 Sitzungen auf Vorstandsebene, Bau und Betrieb des Vereinssportzentrums, Bewältigung der Coronakrise sowie stetige Weiterentwicklung des Vereinsangebots sind einige der Themen, die Herbert maßgeblich mit vorangetrieben hat!“, so Brede.

Als Nachfolger wurde Olaf Jackmann gewählt, der nicht nur auf Erfahrung in der aktuellen Vorstandsarbeit sondern auch auf mehrere ehrenamtliche Aufgaben in seiner TV-Vergangenheit aufbauen kann. „Als Herbert mich vor gut eineinhalb Jahren beim Badminton-Training gefragt hat, ob ich mir vorstellen könnte, sein Nachfolger zu werden, musste ich damit erst einmal schwanger gehen (und natürlich mit meiner Familie beraten) – doch ich freue mich jetzt sehr auf das Amt und die Verantwortung an der Spitze eines tollen Vorstandsteams“, so Jackmann.  Als stellvertretender Vorsitzender wurde Thomas Haas in seinem Amt bestätigt. Den freigewordenen Posten des Vorstand Sport bekleidet nun Elke Gaulke. Sie war seit 2023 im Amt als Vorstand Jugend, das nun in den Wahlen der Jugendversammlung am Freitag, den 01.03. neu besetzt wird.

Dem Antrag an die Versammlung, sich dem Qualitätsbündnis „Gemeinsam gegen sexualisierte und interpersonelle Gewalt“ anzuschließen, wurde einstimmig zugestimmt. „Für den TV Lemgo heißt das, dass aktive Präventionsarbeit geleistet wird. Dazu wird eine Risikoanalyse für alle Bereiche im Verein erstellt und ein dazu passendes Schutzkonzept erarbeitet.“, erläutert Frederike Pook, die gemeinsam mit Jasmin Beermann das Thema im TV Lemgo verantwortet.

Für langjährige treue Mitgliedschaft wurden Christa Happel, Heidemarie Müller, Reiner Niehus, Dr. Dieter Schwär und Jörg Strangfeld (goldene Ehrennadel) sowie Gintaras Kausys, Malte Krop, Lutz Missbach und Gabriele Schröder (silberne Ehrennadel) ausgezeichnet. Zudem bekamen folgende Sportlerinnen und Sportler des Vereins für herausragende Leistungen eine kleine Aufmerksamkeit vom Vorstand überreicht an: Bennet Golomski, Lene Meierjürgen, Leonie Jesse und Nele Bertram.

Eine Sonderehrung für sein großes ehrenamtliches Engagement im Bereich der Digitalisierung beim TV Lemgo erhielt Andreas Kuhlmann.

symbolisches Bild – Herbert Fischer (vorne Mitte) verbringt zukünftig mehr Zeit mit seiner Familie (rechts im Bild) und verlässt den TV-Vorstand (links im Bild)
Sonderehrung für Andreas Kuhlmann
Ehrung für besondere sportliche Leistung
Ehrung langjähriger Mitglieder
Auftritt Cheerleading

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Kooperation von TBV und TV Lemgo für junges Engagement

Aktuell sind wieder Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport in Lemgo möglich. Das Neue daran: Erstmals gibt es dabei eine enge Kooperation von TV Lemgo und TBV Lemgo e.V. sowie dem TBV Lemgo Lippe. Insgesamt können so ab September fünf junge Menschen im Alter zwischen 18 bis 25 Jahren ein FSJ im Sport in Lemgo absolvieren.

„Wir freuen uns, dass wir die FSJ-Stellen beim TBV und TV besser miteinander vernetzen und sogar eine zusätzliche Stelle anbieten können!“, freuen sich TBV-Vorsitzender Burkhard Pohl, TV-Vorsitzender Herbert Fischer und Lasse Bracksiek, Jugendkoordinator im Handball-Profibereich.

Ziel ist es, die fünf jungen Freiwilligen zukünftig enger zu koordinieren, denn ein Teil der Einsatzbereiche überschneiden sich, insbesondere im Bereich der Angebote für Grundschulen. Die FSJler sind zudem in den Sportvereinen eingesetzt, um Kinder- und Jugendgruppen zu begleiten sowie den normalen Vereinsbetreib zu unterstützen. Im TV Lemgo wird zudem der Ganztagsbereich im Marianne-Weber-Gymnasium mit betreut sowie einige Einsatzzeiten in der Spielgemeinschaft Handball Lemgo geleistet. Über den TBV Lemgo e.V. werden zwei FSJ-Stellen im Handball eingesetzt und eine Person beim Fußball oder in anderen Bereichen.

„Interessierte junge Menschen, die sportbegeistert sind, gerne Kinder um sich haben und ein eigenständiges Projekten verwirklichen möchten, können sich ab sofort bewerben!“, so die Vereinsverantwortlichen. Start des FSJ ist im September 2024, die Dauer beträgt 12 Monate und es gibt ein Taschengeld. Bewerbungen können per E-Mail an Jasmin Beermann j.beermann@tv-lemgo.de oder verein@tbvlemgoev.de geschickt werden.

Freuen sich über Bewerberinnen und Bewerber für ein FSJ im Sport in Lemgo: Burkhard Pohl (TBV Lemgo e.V.), Lasse Bracksiek (Handball Lemgo) und Herbert Fischer (TV Lemgo e.V.).

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Foto: Landessportbund NRW, Andrea Bowinkelmann

 

Für Freitag den 23.02. lädt der TV Lemgo alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Die Versammlung startet um 19:00 Uhr in der TV-Halle des TV Lemgo. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresbericht, Auftritte von Vereinsgruppen, Vorstandswahlen sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder und besonders erfolgreicher SportlerInnen.

Im Anschluss an die Versammlung ist noch Zeit für ein geselliges Beisammensein.

 

 

 


Jetzt für FSJ 24/25 bewerben!

Der TV Lemgo sucht zum 01.09.24 wieder zwei neue FSJler(innen).

Du bist zwischen 18 und 25 Jahren alt, sportbegeistert, hast gerne Kinder um Dich und möchtest Dich in eigenständigen Projekten verwirklichen?

Dann hast Du ab September 2024 die Möglichkeit, in den Jugendabteilungen des TV Lemgo, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) abzuleisten.

 

Bewerbungen (gerne auch per Mail) bitte an:

Jasmin Beermann

Pideritstr. 17a

32657 Lemgo

j.beermann@tv-lemgo.de


Neue Spinning Bikes in der Abteilung KursWelt

In der Abteilung KursWelt wird es bald neue Spinning Bikes geben.

Wir haben die Bestellung von 16 neuen Bikes aufgegeben und warten gespannt auf den Liefertermin.

Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt ihr es hier!


Lemgo hält zusammen!

Der TV Lemgo beteiligt sich gemeinsam mit zahlreichen lokalen Organisationen, Initiativen und Vereinen am Bündnis “Lemgo hält zusammen – für Demokratie und Vielfalt”.

Im Rahmen dieses breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis wird es am kommenden Samstag, 27. Januar um 15 Uhr eine Aktion auf dem Marktplatz geben. Es wäre schön, wenn viele Mitglieder und Freunde des Vereins vor Ort dabei sind.

In unserer Vereinssatzung ist folgendes festgelegt:  “Der Verein wendet sich gegen Intoleranz, Rassismus und jede Form von politischem Extremismus. Er tritt rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen sowie jeder Form von Gewalt, unabhängig davon, ob sie verbaler, körperlicher, seelischer oder sexualisierter Art ist, entgegen.”

Daher zeigen wir Haltung gegen jede Form von Intoleranz, Gewalt und antidemokratischen Umtrieben, egal von welcher Gruppe und aufgrund welche Ideologie.

 

 


Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.