Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

179 Runden für den guten Zweck

Das Wetter war nicht gerade verlockend: Sprühregen und herbstliche 12 Grad Außentemperatur! Den 48 teilnehmenden Läuferinnen und Läufern beim diesjährigen Spendenlauf war das egal, sie drehten fleißig ihre Runden, um einen möglichst hohen Beitrag für den guten Zweck zu erlaufen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: fast 2.000 € kamen am Ende zusammen. Das Geld geht in diesem Jahr zur Hälfte an den ambulanten Hospiz- und Palliativ- Beratungsdienst Lippe e.V., die andere Hälfte kommt der Jugend des TV Lemgo zugute.

Das größte Team kam mit 15 Teilnehmern von der Firma Gebr. Brasseler, und ein Läufer aus diesem Team schaffte auch die meisten Runden um die Lemgoer Wälle: Hagen Guhr hatte am Ende 14 Striche auf seiner Laufkarte – das bedeutete sagenhafte 44 Kilometer!

Allen Teilnehmern und ehrenamtlichen Helfern sagen wir dafür HERZLICHEN DANK!

zurück zur Newsübersicht
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.