Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

Paten gesucht!

Sportpatenschaft beim TV Lemgo

 

Der TV Lemgo übernimmt pro geflüchtetem/r Sportler/in im Monat aktuell bis zu 10 € Vereinsbeiträge. Für kostenintensivere Abteilungen sowie besondere Sportausstattung für die Betroffenen, suchen wir Paten.

Im TV-Vereinssportzentrum hängen ab sofort Patenschaften an einer Girlande aus. Die Infozettel enthalten anonymisierte Daten von interessierten SportlerInnen inkl. der anfallenden Beiträge.

Bitte fragt an der Servicetheke nach einem Formular zur Übernahme einer Patenschaft!

Zudem sind auch Spenden für die Aktion möglich:

DE24 4825 0110 0000 1449 49 (Spendenkonto TV Lemgo)

Stichwort “Sportförderfond”

Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Laufzeit der Aktion zunächst bis Ende 2022


Staffelstab-Übergabe in der Abteilung TeVita

Seit Anfang März hat Freddie (Frederike Pook) die Leitung der Abteilung TeVita übernommen.

Als ihre Stellvertreterin ist Mareike Koch neu ins Team gekommen:
“Hi, ich bin Mareike. Seit Anfang März übernehme ich die Position der stellvertretenden Studioleitung. Zu meinen Hauptaufgaben gehören die Arbeit auf der Trainingsfläche als auch die Leitung der Servicetheke und des Gastronomiebereichs. Ich freue mich, euch alle kennenzulernen!”
Nico wechselt seine Position innerhalb des Vereins und wird sich schwerpunktmäßig um die Bereiche betriebliches Gesundheitsmanagement, Koordination Rehasport und Präventionskurse kümmern.

Symbolische Staffelstabübergabe von Nico an Freddie
Mareike Koch ist nun als stellvertretende Studioleitung neu im Team

ab 04.03. 3G im Sport

Mit der neuen Coronaschutzverordnung NRW gilt ab Freitag, 04.03.:

3G im Sport

Nicht immunisierte Personen legen zur Teilnahme am Sport einen gültigen negativen Testnachweis vor (nicht älter als 24 Stunden).

 

  • Jede Sportausübung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ist nun wieder für genese, geimpfte und getestete (3G) Personen erlaubt. Das gilt für den gesamten Trainings- und Wettkampfbetrieb.
  • Die Zugangsbeschränkungen 2G+ und 3G gelten ab dem 04.03.22 nicht mehr für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre. Ihnen ist also ab sofort eine Teilnahme an allen Veranstaltungen und Angeboten ohne Nachweispflichten möglich.
  • Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gilt weiterhin 3G (geimpft, genesen oder getestet). Die Maskenpflicht während der Ausübung entfällt.
  • Die Gültigkeit von Tests ist: Schnelltests 24 h und PCR-Tests 48 h.
  • Die theoretische Option eines (kostenpflichtigen) Schnelltests vor Ort unter Aufsicht einer entsprechend fachkundigen, geschulten oder unterwiesenen Person ist möglich, aber nicht verpflichtend und kann nur von den einzelnen Gruppen und Abteilungen nach eigenen personellen Möglichkeiten geprüft werden.

Für aktive TV-Sporttreibende, insbesondere im Sportzentrum/TV-Halle verweisen wir auf unser Testzentrum.

Bitte nutzt daher weiterhin unsere Teststelle im Vereinssportzentrum.


Einladung zur Jahreshauptversammlung

Foto: Landessportbund NRW, Andrea Bowinkelmann

 

Für Freitag den 25.03. lädt der TV Lemgo alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Die Versammlung startet um 19:00 Uhr in der TV-Halle des TV Lemgo. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresbericht und die Vorstandswahlen sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder und besonders erfolgreicher SportlerInnen.

Im Anschluss an die Versammlung ist noch Zeit für ein geselliges Beisammensein.


KursWelt: Änderungen zum 01.03.

neu dabei: Fit Mix II am Mittwochabend

Im März starten wir mit einem neuen Kursplan in den Frühling.

 

Hier alle Neuheiten und Änderungen auf einen Blick:

Mo. Bauch-Beine-Po um 17 Uhr (neu!)

Di. Gymnastik II um 9:45 Uhr (vorher 17:00 Uhr)

Mi. Yoga um 18:00 Uhr (vorher 19:00 Uhr)

Mi. Fit Mix II um 19:00 Uhr (neu!)

Do. Pilates I um 10:00 Uhr (vorher 17:00 Uhr)

 

Weiterhin könnt ihr jederzeit einen flexiblen Probemonat starten. Für einmalig 25€ steht euch der gesamte Kursplan zur Verfügung. Weitere Infos hier!


Corona-Regeln für Sport in NRW ab 09.02.

Corona-Schutzverordnung ab 09.02.2022

– Auch 16- und 17-jährige gelten als immunisiert!

– Status „getestet“ gilt für alle Schüler unabhängig vom Alter!

– 2G+ für Sport in Innenräumen bleibt bestehen!


Seit dem 09.02.2022, gilt eine aktualisierte Fassung der Corona-Schutzverordnung. Für den Sport relevant sind folgende Änderungen:

  • Kinder/Jugendliche bis zum 18. Geburtstag gelten als immunisiert (bisher nur bis zum 16. Geburtstag).
  • Schülerinnen und Schüler gelten unabhängig von ihrem Alter als getestet.

 

Bitte lasst euch nicht von Meldungen in den Medien irritieren, nach denen für Sport in Innenräumen angeblich kein 2G+ mehr gelten soll.  Für Sport in Innenräumen gilt danach unverändert 2G+!

 

Zur Frage, wer als geboostert gilt, hat sich durch eine entsprechende Veröffentlichung des RKI eine Änderung ergeben. Auch hierzu ist eine aktualisierte Übersicht beigefügt.

 

 

Jugendliche Schülerinnen und Schüler bis zum 18. Geburtstag gelten als immunisiert

Jugendliche Schülerinnen und Schüler bis zum 18. Geburtstag werden immunisierten Personen gleichgestellt und können damit ohne PCR-Test am Sportbetrieb teilnehmen, auch wenn sie nicht geimpft oder genesen sind (gilt bis zum 16.01.22). Sie benötigen einen Schulnachweis.

Für ältere nicht-immunisierte Sportler*innen und für Jugendliche, die nicht mehr in der Schule sind und damit keine Schultestungen haben, ist ein aktueller PCR-Test als Teilnahmevoraussetzung notwendig!

 

Zusammenfassung

1. Jede Sportausübung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ist nur noch für genesene und geimpfte Personen erlaubt. Das gilt für den Trainings- und Wettkampfbetrieb (gilt nicht für den Profisport, s.u. Infobox)
2. Von dieser Regelung ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren (bis zum 18. Geburtstag)
3. Die Regelungen gelten auch für Zuschauerinnen und Zuschauer beim Besuch von Sportveranstaltungen. Zudem auch für Eltern und Begleitungen beim Eltern-Kind-Turnen.
4. Die Nachweise sind von den für die Sportangebote verantwortlichen Personen zu kontrollieren
5. Spätestens ab dem 26.11.2021 soll zur Kontrolle die vom Robert-Koch-Institut zur Verfügung gestellte „CovPassCheck-App“ genutzt werden
6. Personen, die den erforderlichen Nachweis nicht vorzeigen, sind vom Trainings- und Wettkampfbetrieb auszuschließen

 


KursWelt: Probemonat im Januar nur 20€

Neujahrs-Spezial zum Reinschnuppern

Du möchtest im Januar wieder mehr für deine Fitness tun? Mache einen Probemonat in der KursWelt. Alle im Januar startenden oder angemeldeten Probemonate kosten nur 20 € (anstatt 25 €). Wir bieten dir über 30 Kurse aus den Bereichen Ausdauer, Kraft und Entspannung / Beweglichkeit.

hier geht’s zur Anmeldung!



Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.